2.8.12 (k1960k): D. Empfang des peruanischen Staatspräsidenten

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Empfang des peruanischen Staatspräsidenten

Ministerialdirektor Dr. Vialon teilt mit, daß der peruanische Staatspräsident am 3. März, 10.30 Uhr, in Wahn eintreffe. Er bittet um Mitteilung, welche Kabinettsmitglieder bereit seien, am Empfang teilzunehmen. Auf Frage des Vorsitzenden erklären sich die Bundesminister für Angelegenheiten des Bundesrates und der Länder, für Atomkernenergie und Wasserwirtschaft und für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte bereit. Nach Mitteilung der Staatssekretäre Dr. van Scherpenberg und Hopf werden die Bundesminister des Auswärtigen und für Verteidigung den Staatspräsidenten voraussichtlich ebenfalls empfangen. Der Bundesminister der Justiz will noch überprüfen, ob er auch teilnehmen kann 34.

34

Unterlagen und Programm des Besuchs des Präsidenten der Republik Peru, Manuel Prado, vom 3. bis 6. März 1960 in AA B 33, Bd. 222 und B 136/2072. Vgl. dazu auch Bulletin Nr. 42 vom 3. März 1960, S. 415 f. und Nr. 45 vom 8. März 1960, S. 439 f.

Extras (Fußzeile):