2.35.1 (k1963k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von der Anlage 1 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis 1.

1

Vorgesehen war vom BMF die Ernennung von Dr. Friedrich Gräber zum Bundesrichter beim Bundesfinanzhof und eines Ministerialrats und Mitglieds des Bundesrechnungshofes, vom BMV die Ernennung zweier Ministerialdirigenten und eines Ministerialrats, vom AA die eines Vortragenden Legationsrats Erster Klasse sowie vom BMZ die eines Ministerialrats. Der BMVtg hatte vorgeschlagen, Bern von Baer zum Generalmajor, Frithjof Heyse, Heinz Helmut von Hinckeldey, Wolfgang Köstlin und Dipl.-Ing. Dietrich Willikens zu Brigadegenerälen zu ernennen, ferner einen Kapitän zur See, drei Oberste und einen Ministerialrat.

Extras (Fußzeile):