2.13.7 (k1965k): G. Staatsbesuch des somalischen Präsidenten

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Staatsbesuch des somalischen Präsidenten

Auf Vorschlag des Bundesministers des Auswärtigen bittet der Bundeskanzler die Kabinettsmitglieder, möglichst zahlreich bei der Ankunft des somalischen Präsidenten am 6. April 1965, 12.00 Uhr, auf dem Flughafen Wahn und bei den gesellschaftlichen Veranstaltungen aus Anlaß des Staatsbesuches anwesend zu sein 14.

14

Präsident Aden Abdulla Osman besuchte die Bundesrepublik in der Zeit vom 6. bis 15. April 1965. Mit Schreiben an das Bundeskanzleramt vom 20. März 1965 hatte das AA mitgeteilt, die Durchführung des Besuches sei aus somalischer Sicht gefährdet, wenn kein führender deutscher Politiker an Veranstaltungen während des Aufenthalts des Präsidenten in Bonn teilnähme. Gerade für das Ansehen Osmans in anderen, dem ägyptischen Präsidenten Nasser freundlich gesinnten Ländern sei diese Würdigung unerlässlich. Vgl. das Schreiben des AA vom 20. März 1965 in B 136/2091 und AA B 8-Prot1, Bd. 1050, weitere Unterlagen zum Staatsbesuch in AA B 34-IB3, Bd. 593, und B 8-Prot1, Bd. 1051. - Fortgang 159. Sitzung am 1. April 1965 TOP F.

Extras (Fußzeile):