2.17.1 (k1965k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gem. Anlage 1, 2 und 3 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis 1.

1

Ernannt werden sollten gemäß Anlage 1 Polizeidirektor Carl Boysen zum Inspekteur der Bereitschaftspolizeien der Länder, im BMF zwei und im BMA drei Ministerialräte sowie Fritz Richter zum Senatspräsidenten beim Bundessozialgericht und ein Oberst. Nach Anlage 2 sollte der Eintritt in den Ruhestand des Botschaftsrats Erster Klasse Professor Dr. Josef Höfer bis zum 31. Mai 1966 hinausgeschoben, nach Anlage 3 Botschafter Dr. Walter Hess als Angestellter nach der ADO für übertarifliche Angestellte bis zum 31. Mai 1965 weiterbeschäftigt werden (siehe dazu 155. Sitzung am 4. März 1965 TOP 1).

Extras (Fußzeile):