2.19.5 (k1965k): E. Vertretung der Bundesregierung an den Beisetzungsfeierlichkeiten für den verstorbenen österreichischen Bundeskanzler Dr. Figl

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E. Vertretung der Bundesregierung an den Beisetzungsfeierlichkeiten für den verstorbenen österreichischen Bundeskanzler Dr. Figl]

Auf Bitte des Bundeskanzlers wird Bundesminister Dr. Krone an den Beisetzungsfeierlichkeiten für den verstorbenen österreichischen Bundeskanzler Dr. Figl als Vertreter der Bundesregierung teilnehmen 13.

13

Leopold Figl war nach schwerer Krankheit am 9. Mai 1965 verstorben. Vgl. die „Welt" und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 10. Mai 1965, jeweils S. 1 und 3, sowie die Beileidstelegramme Lübkes, Erhards und Schröders in Bulletin Nr. 81 vom 11. Mai 1965, S. 641, Nr. 82 vom 12. Mai 1965, S. 651, und Nr. 85 vom 15. Mai 1965, S. 680. Das Staatsbegräbnis fand am 14. Mai 1965 statt.

Extras (Fußzeile):