2.28.9 (k1965k): C. Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Unabhängigkeit von Indonesien am 17. August 1965

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Unabhängigkeit von Indonesien am 17. August 1965

Bundesminister Dr. Schröder bittet das Kabinett um Benennung eines Vertreters der Bundesrepublik Deutschland 18. Auf Grund der sich anschließenden kurzen Erörterung soll Bundesminister Schwarz gebeten werden, an den Feierlichkeiten teilzunehmen 19.

18

Zur Lage in Indonesien siehe 166. Sitzung am 26. Mai 1965 TOP G. - Die Anwesenheit eines Vertreters der Bundesregierung wurde als wichtiges Signal gegenüber Indonesien gesehen, da bereits die Teilnahme einer prominenten Persönlichkeit aus der DDR angekündigt worden war. Schröder hatte mit Schreiben an den Bundeskanzler vom 9. Juli 1965 Westrick als deutschen Vertreter vorgeschlagen, Erhard hatte in seinem Antwortschreiben vom 12. Juli 1965 jedoch mitgeteilt, dieser sei in Anbetracht des bevorstehenden Wahlkampfes nicht abkömmlich. Beide Schreiben in B 136/6261.

19

Fortgang 173. Sitzung am 21. Juli 1965 TOP D.

Extras (Fußzeile):