2.29.7 (k1965k): D. Geschenk an die indonesische Regierung aus Anlaß des 20. Jahrestages der Unabhängigkeit Indonesiens

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Geschenk an die indonesische Regierung aus Anlaß des 20. Jahrestages der Unabhängigkeit Indonesiens

StS Prof. Dr. Vialon schlägt vor, daß das Geschenk für Indonesien etwa einen Wert von 1 bis 2 Mio. DM haben solle 28. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit prüfe zur Zeit mit Kennern Indonesiens, was als Geschenk in Betracht komme. Es werde dem Kabinett in Kürze einen Vorschlag unterbreiten. Das Kabinett ist einverstanden 29.

28

Siehe 172. Sitzung am 14. Juli 1965 TOP C. - Die Bundesregierung schenkte Indonesien anlässlich des 20. Unabhängigkeitstages am 17. Aug. 1965 ein Ambulanzboot zur medizinischen Versorgung entfernter Inselgebiete. Die Schenkungsurkunde überreichte Schwarz, der als Vertreter der Bundesrepublik an den Jubiläumsfeierlichkeiten teilnahm. Das Boot selbst wurde jedoch erst am 3. Aug. 1968 übergeben. Vgl. Bulletin Nr. 141 vom 20. Aug. 1965, S. 1139, Unterlagen zur Auswahl und Bereitstellung des Geschenks in B 213/6409 und 6447, zur Teilnahme des BML an den Feierlichkeiten vgl. den Bericht des AA vom 24. Aug. 1965 in AA B 37-IB5, Bd. 176.

29

Fortgang 180. Sitzung am 22. Sept. 1965 TOP E.

Extras (Fußzeile):