2.42.2 (k1965k): B. Staatsbesuch von König Hassan

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Staatsbesuch von König Hassan

Staatssekretär Dr. Berger übermittelt den Wunsch des Bundespräsidenten, daß alle beteiligten Bundesminister am Montag, dem 29. November 1965, vor der Plenarsitzung des Bundestages in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr in ihren Amtssitzen dem marokkanischen Ministerkollegen zur Verfügung stehen. Bundesminister Dr. Schröder unterstützt diesen Wunsch und bittet seinerseits, daß nach Möglichkeit alle beteiligten Minister vormittags um 11.00 Uhr sich auf dem Flugplatz zur Begrüßung einfinden 1.

1

Siehe 154. Sitzung am 24. Febr. 1965 TOP 5. - Der Staatsbesuch war ursprünglich für den 16. März 1965 vorgesehen. Der neue Ankunftstermin am 29. Nov. 1965 fiel mit der im Deutschen Bundestag angesetzten Aussprache über die Regierungserklärung vom 10. Nov. 1965 (vgl. 3. Sitzung am 8. Nov. 1965 TOP 3) und der damit verbundenen ersten Lesung des Entwurfs eines Haushaltssicherungsgesetzes (vgl. 2. Sitzung am 2. Nov. 1965 TOP C) zusammen. Unterlagen zum Staatsbesuch König Hassans II. vom 29. Nov. bis 2. Dez. 1965 in B 122/5349 und B 136/2094, gemeinsames Kommuniqué in Bulletin Nr. 190 vom 3. Dez. 1965, S. 1533. - Fortgang zu Marokko 115. Sitzung am 28. Febr. 1968 TOP E (B 136/36155).

Nach kurzer Erörterung nimmt das Kabinett zustimmend Kenntnis.

Extras (Fußzeile):