2.5.17 (k1965k): 8. Devisenausgleich für das Vereinigte Königreich, BMF

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

8. Devisenausgleich für das Vereinigte Königreich, BMF

Der Punkt wird abgesetzt 37.

37

Siehe 147. Sitzung am 16. Dez. 1964 TOP F (Kabinettsprotokolle 1964, S. 550). - Vorlage des BMF vom 16. Jan. 1965 in B 126/74579 und B 136/3133. - Mit Schreiben vom 25. Jan. 1965 hatte der BMZ gebeten, die Angelegenheit von der Tagesordnung abzusetzen, um den beteiligten Ressorts Gelegenheit für eine vorherige Beratung zu geben (Schreiben in B 136/3133). - Fortgang 155. Sitzung am 4. März 1965 TOP 4.

Der Bundesminister der Finanzen weist noch auf die Notwendigkeit hin, zu gegebener Zeit eine Grundsatzentscheidung zu treffen. Der Bundeskanzler erklärt unter Zustimmung des Kabinetts, daß die Angelegenheit vor dem Besuch des britischen Premierministers im Zusammenhang mit dem Gesamtkomplex der deutsch-britischen Fragen erörtert werden soll 38.

38

Zum Besuch Wilsons vgl. 156. Sitzung am 9. März 1965 TOP B.

Extras (Fußzeile):