2.33 (k1966k): 40. Kabinettssitzung am 26. August 1966

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 19. 1966Mende besichtigt die Berliner MauerMünchen wird Austragungsort für die Olympischen Spiele 1972Die Autobahnbrücke über die Saale wird für den Verkehr freigegebenCDU/CSU und SPD nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Extras:

 

Text

40. Kabinettssitzung
am Freitag, dem 26. August 1966

Teilnehmer: Erhard, Mende, Schröder, Lücke, Jaeger, Dahlgrün, Schmücker, Höcherl, Katzer, von Hassel (bis 15.30 Uhr und ab 18.15 Uhr), Seebohm, Stücklen, Bucher, Gradl, Niederalt, Heck, Stoltenberg, Dollinger, Scheel (von 10.45 Uhr bis 17.05 Uhr), Schwarzhaupt, Krone, Westrick; Kattenstroth, Gumbel (von 15.30 Uhr bis 18.15 Uhr), Vialon (bis 10.45 Uhr und ab 17.05 Uhr); von Hase (BPA), Krueger (BPA), Einsiedler (Bundespräsidialamt), Praß (Bundeskanzleramt), Hohmann (Bundeskanzleramt; zeitweise), Osterheld (Bundeskanzleramt; zeitweise), Korff (BMF), Seibt (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Hornschu.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 23.40 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Haushaltsgesetz 1967

Vorlage des BMF vom 23. Aug. 1966 (II A 1 - 21/66).

2.

Lage der deutschen Eisen- und Stahlindustrie - Verbilligung der deutschen Kokskohle, Umsatzausgleichsteuer, Stahlkontore

Vorlage des BMWi vom 13. Aug. 1966 (III C - 24 58 07).

3.

Personalien

Gemäß Anlagen.

4.

Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramtes vom 19. Aug. 1966 (I/2 - 14004 - 829/66 II geh.).

5.

Entscheidung der Hohen Behörde vom 20.7.1966 über die Als-ob-Tarife

Gemeinsamer Vortrag der BMWi und BMV.

6.

Erhöhung von Ausnahmetarifen für Kohle und Erze

Vortrag des BMV.

7.

Maßnahmen zur Vermeidung eines Haushaltsfehlbetrages im Rechnungsjahr 1966

Vorlage des BMF vom 1. Aug. 1966 (II A/1 - A 0214 - 32/66).

8.

Erfüllung der Einsparungsverpflichtung im Einzelplan 10 des Bundeshaushalts 1965

Vorlage des BML vom 3. Aug. 1966 (I A 3 - Kab. Nr. 517/66).

9.

Bericht der Bundesregierung über die Situation der Frauen in Beruf, Familie und Gesellschaft

Vorlage des BMA vom 9. Aug. 1966 (III C 3 - 6130.1 - 28/66).

Extras (Fußzeile):