2.5 (k1966k): 13. Kabinettssitzung am 2. Februar 1966

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 19. 1966Mende besichtigt die Berliner MauerMünchen wird Austragungsort für die Olympischen Spiele 1972Die Autobahnbrücke über die Saale wird für den Verkehr freigegebenCDU/CSU und SPD nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Extras:

 

Text

13. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 2. Februar 1966

Teilnehmer: Erhard, Mende, Schröder, Lücke, Jaeger (ab 10.15 Uhr), Dahlgrün, Schmücker, Höcherl, Seebohm, Stücklen, Bucher, Gradl, Niederalt, Heck, Dollinger (ab 10.15 Uhr), Scheel, Schwarzhaupt, Krone, Westrick; Ernst (bis 11.55 Uhr), Kattenstroth, Gumbel, Cartellieri; Berger (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA), Krueger (BPA), Mercker (Bundeskanzleramt; bis 11.55 Uhr), Praß (Bundeskanzleramt), Hohmann (Bundeskanzleramt; zeitweise), Seibt (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Grundschöttel.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 12.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Deutscher Bildungsrat;

a) Zusammensetzung der Regierungskommission

Vorlage des BMI vom 21. Jan. 1966 (III 3 - 310 - 050).

b) Zusammensetzung der Bildungskommission.

3.

Vorschlag für die Bestellung von Mitgliedern des Direktoriums der Deutschen Bundesbank; hier:

a) Neubestellung des Herrn Werner Lucht

b) Wiederbestellung des Herrn Dr. Otmar Emminger

Vorlage des BMWi vom 25 Jan. 1966 (VI A 2 - 62 02 60).

4.

Bericht der Bundesregierung über die Lage der Landwirtschaft im Wirtschaftsjahr 1964/65; hier: Maßnahmen der Bundesregierung gemäß § 5 des Landwirtschaftsgesetzes - Abschnitt B - Maßnahmen des Grünen Planes 1966

Vorlage des BML vom 25. Jan. 1966 (IV A 1 - 4154 (1966) - 29/66 VS-NfD Kab. Nr. 58/66).

5.

a) 1 Einleitung von Verhandlungen mit den Ländern über ein Verwaltungsabkommen zur Gewährung von Ausbildungsbeihilfen

b)  Beteiligung des Bundes an der Finanzierung dieses Abkommens

Vorlage des BMFa vom 27. Jan. 1966 (III/1 - 198-6).

1

In der Protokollausfertigung numerische Unterteilung.

Extras (Fußzeile):