2.8 (k1966k): 16. Kabinettssitzung am 24. Februar 1966

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 19. 1966Mende besichtigt die Berliner MauerMünchen wird Austragungsort für die Olympischen Spiele 1972Die Autobahnbrücke über die Saale wird für den Verkehr freigegebenCDU/CSU und SPD nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Extras:

 

Text

16. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 24. Februar 1966

Teilnehmer: Erhard, Lücke, Dahlgrün, Schmücker (bis 12.50 Uhr), Höcherl, von Hassel, Stücklen, Bucher, Gradl, Dollinger, Schwarzhaupt, Krone; Carstens, Lahr, Ernst (bis 12.45 Uhr), Bülow, Neef (bis 11.10 Uhr), Hüttebräuker (bis 11.40 Uhr), Kattenstroth, Seiermann, Krautwig (bis 13.15 Uhr), Barth, Cartellieri, Vialon; Berger (Bundespräsidialamt; bis 12.45 Uhr), Krueger (BPA), Mercker (Bundeskanzleramt), Hohmann (Bundeskanzleramt; zeitweise), Seibt (Bundeskanzleramt; zeitweise), Niebel (BPA). Protokoll: Neusel.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramtes vom 16. Febr. 1966 (AB - 14004 - 510/66 II geh.).

3.

Weitere wirtschaftliche Maßnahmen gegenüber Südrhodesien; hier: Einfuhrbeschränkungen bei Asbest, Ferrochrom und Roheisen

Vorlage des AA vom 11. Febr. 1966 (III B 5 - 84.00 - 90.05).

4.

Stand der EWG-Verhandlungen in Brüssel

Bericht des AA, BMWi, BML sowie BMF.

5.

Senkung der Frachten für den Transport lothringischer Eisenerze in das Saarland (Art. 67 Saarvertrag)

Vorlage des AA vom 17. Febr. 1966 (III A 4 - 83.15 - 94.07).

6.

Bewährungsaufstieg für die Angestellten des Bundes und der Länder

Vorlage des BMI vom 18. Febr. 1966 (II B 2 - 220 240/2).

7.

Verhältnis der EWG zur SBZ

Vorlage des AA vom 18. Febr. 1966 (III A 2 - 84.03/8).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Entwurf eines Gesetzes zur Fortführung des Zivilschutzes

Vorlage des BMI vom 18. Febr. 1966 (VII A 1 - 741 000).

Extras (Fußzeile):