2.46.7 (k1967k): 10. Wissenschaftsrat; hier: Neuberufung von Mitgliedern der Wissenschaftlichen Kommission, BMwF

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 20. 1967US-Präsident Johnson empfängt Bundeskanzler Kiesinger zum GesprächBundesaußenminister Brandt und der rumänische Außenminister Manescu vereinbaren die Aufnahme diplomatischer BeziehungenDemonstrationen in Berlin anlässlich des SchahbesuchsCarlo Schmid warnt angesichts der Studentenunruhen vor einem "Staatsverfall"

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

10. Wissenschaftsrat; hier: Neuberufung von Mitgliedern der Wissenschaftlichen Kommission, BMwF

Auf Vorschlag des Bundeskanzlers nimmt das Kabinett von dem Vorschlag des Bundesministers für wissenschaftliche Forschung, Herrn Direktor Merkle wiederzubenennen, zustimmend Kenntnis. 22

22

Siehe 67. Sitzung am 22. Febr. 1967 TOP 5. - Vorlage des BMwF vom 25. Okt. 1967 in B 138/11319 und B 136/6055. - Lübke berief Dr. Hans Lutz Merkle, den vorsitzenden Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, zum 20. Jan. 1968 erneut in den Wissenschaftsrat. Vgl. das Schreiben des Bundespräsidialamtes an das Bundeskanzleramt vom 15. Jan. 1967 in B 136/6055.

Extras (Fußzeile):