2.26 (k1968k): 131. Kabinettssitzung am 17. Juli 1968

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

131. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 17. Juli 1968

Teilnehmer: Brandt, Heinemann, Höcherl, Schröder, Leber, Dollinger, von Hassel, Schmid, Heck, Stoltenberg, Strobel; Berger (Bundespräsidialamt), Carstens, Diehl (BPA), Duckwitz, von Dohnanyi, Kattenstroth, Schornstein, Wetzel, Rudolf Vogel, Jahn, Köppler, Arndt (bis 11.20 Uhr); Krueger (Bundeskanzleramt), Selbach (Bundeskanzleramt), Küffner (BPA), Ruth (Bundeskanzleramt, für den Persönlichen Referenten des Bundeskanzlers). Protokoll: Kalisch.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 11.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Schreiben des AA vom 9. Juli 1968 (ZA 2 - SP - 47 VS-NfD) sowie (ZA 2 - SP - 727 VS-NfD).

3.

Bericht über die Sitzung des WEU-Rates am 8./9. Juli 1968.

4.

Bericht über die Sitzungen des EWG-Ministerrates am 15./16. Juli 1968.

5.

Entwurf des Berichtes der Bundesregierung an den Bundestag

a)

über die Auswirkungen des Gesetzes zur Sicherung des Steinkohleneinsatzes in der Elektrizitätswirtschaft vom 5. Sept. 1966

b)

zur Frage, ob eine Degression der Steuer für schweres Heizöl um 5 DM/t vom 1. Jan. 1970 geboten erscheint

Vorlage des BMWi vom 26. Juni 1968 (III D 6 - 70 61 22/7).

6.

Bau eines Landkrankenhauses in Da Nang/Süd-Vietnam im Rahmen der deutschen humanitären Hilfsmaßnahmen

Vorlage des BMGes vom 5. Juli 1968 (I B 5 - 92.13 - 09 - 230/68).

Der Vorsitzende begrüßt Staatssekretär Vogel, der zum ersten Mal an einer Kabinettsitzung teilnimmt. 1

1

Vgl. 117. Sitzung am 13. März 1968 TOP E. - Dr. Rudolf Vogel folgte dem ausgeschiedenen Dr. Wolfram Langer als Staatssekretär im BMSchatz.

Extras (Fußzeile):