2.30 (k1968k): 135. Kabinettssitzung am 28. August 1968

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

135. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 28. August 1968

Teilnehmer: Kiesinger, Brandt (bis 15.35 Uhr), Benda, Höcherl, Katzer, Schröder (bis 13.05 Uhr), Leber, Lauritzen, von Hassel, Wehner, Schmid (bis 12.25 Uhr), Heck (bis 14.35 Uhr), Stoltenberg, Strobel; Carstens, Diehl (BPA; bis 15.20 Uhr), Ehmke, Grund, von Dohnanyi, von Hase, Steinmetz, Wetzel, Schäfer (ab 12.25 Uhr), Barth (ab 14.35 Uhr), Rudolf Vogel, von und zu Guttenberg, Jahn; Ahlers (BPA; bis 15.20 Uhr), Einsiedler (Bundespräsidialamt), Osterheld (Bundeskanzleramt), Selbach (Bundeskanzleramt), Bachmann (Bundeskanzleramt; bis 11.35 Uhr), Küffner (BPA; ab 15.20 Uhr), Neusel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Friedmann.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 16.35 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des AA vom 14. Aug. 1968 (Z A 2 - SP - 888 VS-NfD).

3.

Konferenz der Nichtkernwaffenstaaten

Vorlage des AA vom 19. Aug. 1968 (II B 3 - 80.16).

4.

Westliche Reaktion auf die „DDR"-Eingriffe in den Berlin-Verkehr

Vorlage des AA vom 19. Aug. 1968 (II A 1 - 85.50/0 - 1269/68 geh.).

5.

Deutsche Beteiligung an den Sanktionen des Weltsicherheitsrates gegen Südrhodesien

Vorlage des AA vom 5. Aug. 1968 (III B 5 - 84.00 - 90.05).

6.

Große Anfragen zur politischen Bildung

a)

der Fraktion der FDP - BT-Drucks. V/2356

b)

der Fraktionen der CDU/CSU und SPD - BT-Drucks. V/2380

Vorlagen des BMI vom 11. Juli und 26. Aug. 1968 (K 7 - 123 000/10).

7.

Entwurf eines Gesetzes zu den Änderungen und Ergänzungen des Abkommens über den Internationalen Währungsfonds

Vorlage des BMWi vom 13. Aug. 1968 (VI B 6 - 63 02 56/2).

8.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung wehrrechtlicher Vorschriften

Vorlage des BMVtg vom 4. April 1968 (VR IV 1 - 16 - 05 - 01 - Tgb.Nr. 16/68) und ergänzende Vorlage des BMVtg vom 14. Aug. 1968 (VR IV I - 16 - 05 - 01 - Tgb.Nr. 27/68).

9.

Entwurf eines Siebenten Gesetzes zur Änderung des Soldatengesetzes; besondere Altersgrenze für Strahlflugzeugführer

Vorlage des BMVtg vom 12. Aug. 1968 (16 - 02 - 02 - Tgb.Nr. 38/68), Vorlage des BMF vom 23. Aug. 1968 (Z B/1 - P 1044 - 56/68).

10.

Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des Wehrpflichtgesetzes

Vorlage des BMVtg vom 10. Juli 1968 (VR III 7 - 24 - 01 - 01).

11.

Ausbau des Rheins zwischen Kehl/Straßburg und Neuburgweier/Lauterburg

Vorlage des BMV vom 16. Juli 1968 (W 11/W 4 - 2014 Fi 68).

12.

Hilfsmaßnahmen im Omnibusverkehr von und nach Berlin im Zusammenhang mit der Anordnung der SBZ vom 11. Juni 1968

Vorlage des BMV vom 15. Aug. 1968 (StV 5 Nr. 2018 VS-NfD/68 II).

13.

a)

Bericht des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit über die deutsche Entwicklungshilfe sowie des Bundesministers des Innern über die deutsche humanitäre Hilfe in Südvietnam

Vorträge des BMZ und des BMI.

b)

Bau eines Landkrankenhauses in Da Nang/Südvietnam

Schnellbrief des BMGes vom 5. Juli 1968 (I B 5 - 92.13 - 09 - 230/68) und Fernschreiben des BMI vom 12. Juli 1968 (Nr. 861).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Auswirkungen der Vorgänge in der Tschechoslowakei.

[B.]

Hilfe für die Bevölkerung in Biafra.

Der Bundeskanzler eröffnet die Sitzung um 10.10 Uhr.

Extras (Fußzeile):