2.33 (k1968k): 136. Kabinettssitzung (2. Fortsetzung) am 4. September 1968

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

136. Kabinettssitzung (2. Fortsetzung)
am Mittwoch, dem 4. September 1968

Teilnehmer: Kiesinger (bis 9.40 Uhr, von 9.55 Uhr bis 17.50 Uhr und ab 18.40 Uhr), Heinemann (bis 13.35 Uhr), Strauß (Vorsitz von 9.40 Uhr bis 9.55 Uhr), Schiller (bis 13.35 Uhr), Höcherl, Katzer, Schröder (ab 10.00 Uhr; Vorsitz von 17.50 Uhr bis 18.40 Uhr), Leber, Dollinger, Lauritzen, von Hassel (bis 19.15 Uhr), Wehner, Heck (ab 10.45 Uhr), Stoltenberg (bis 19.10 Uhr), Schmücker, Strobel; Berger (Bundespräsidialamt), Diehl (BPA; bis 13.35 Uhr und ab 16.25 Uhr), Gumbel, Ehmke, Grund, Schöllhorn, Kattenstroth, von Hase (bis 10.10 Uhr), Lemmer (ab 10.25 Uhr), Wetzel (ab 18.10 Uhr), Schäfer, Barth (bis 10.45 Uhr und ab 13.35 Uhr), Hein, von und zu Guttenberg (bis 11.00 Uhr und ab 19.00 Uhr), Jahn, Leicht; Ahlers (BPA; zeitweise), Praß (Bundeskanzleramt), Korff (BMF), Horst Vogel (BMF), Neusel (Bundeskanzleramt), Michels (Bundeskanzleramt). Protokoll: Geberth.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 19.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Extras (Fußzeile):