2.45 (k1968k): 148. Kabinettssitzung am 27. November 1968

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

148. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 27. November 1968

Teilnehmer: Kiesinger (bis 12.05 Uhr und von 12.35 bis 13.00 Uhr), Brandt, Höcherl (bis 12.50 Uhr), Schröder, Leber, Lauritzen, von Hassel, Wehner, Schmid, Brauksiepe (ab 10.20 Uhr), Stoltenberg, Schmücker, Eppler; Carstens, Gumbel, Ehmke, Grund, von Dohnanyi, Kattenstroth, Pausch, von Manger-Koenig, Diehl (BPA), von und zu Guttenberg (zeitweise), Jahn; Ahlers (BPA; ab 10.30 Uhr), Einsiedler (Bundespräsidialamt; bis 12.45 Uhr), Selbach (Bundeskanzleramt), Osterheld (Bundeskanzleramt; zeitweise zwischen 11.10 Uhr und 12.45 Uhr), Krueger (Bundeskanzleramt; zeitweise), von Koester (Bundeskanzleramt; zu TOP A), Neusel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Kalisch.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.05 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des AA vom 28. Okt. 1968 (ZA 2 - SP - 432).

3.

Internationale Währungssituation

a)

Verhandlungen des Zehner-Clubs

b)

Deutsche Maßnahmen

Bericht des BMWi und des BMF.

4.

Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungen der Länder zur Durchführung des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit vom 22. Januar 1963

Vorlage des AA vom 11. Nov. 1968 (I A 1 - 80.10/3).

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung der Bundesknappschaft (Bundesknappschaftserrichtungsgesetz)

Vorlage des BMA vom 22. Nov. 1968 (AZ IV b 1 - 46 03.1 - 3221/68).

6.

Personalsituation beim Flugsicherungsdienst

Vorlage des BMI vom 26. Nov. 1968 (D II 1 221003 - 6/14).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Sicherheitsüberprüfung der künftigen Mitglieder der Dreierkommission gemäß § 9 des Gesetzes zu Artikel 10 GG.

[B.]

Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Gewährung einer jährlichen Sonderzuwendung vom 15.7.1965.

[C.]

Entwurf eines 2. Besoldungsneuregelungsgesetzes.

[D.]

Förderung des Leistungssports.

[E.]

Todesfall eines 16-jährigen Jungen an der Demarkationslinie.

[F.]

Regierungserklärung zur Sicherheits- und Bündnispolitik am 29. Nov. 1968.

[G.]

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der Bundesärzteordnung.

Extras (Fußzeile):