2.6 (k1968k): 113. Kabinettssitzung am 14. Februar 1968

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

113. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 14. Februar 1968

Teilnehmer: Kiesinger (ab 10.20 Uhr), Lücke, Heinemann, Strauß, Höcherl, Katzer, Schröder (Vorsitz bis 10.20 Uhr), Leber, Lauritzen, von Hassel, Wehner, Schmid, Heck, Stoltenberg, Wischnewski, Strobel; Carstens, Berger (Bundespräsidialamt), Diehl (BPA), Duckwitz, Lahr (bis 11.15 Uhr), Schöllhorn, Bornemann, Langer, von und zu Guttenberg, Jahn (bis 12.00 Uhr); Ahlers (BPA), Krueger (Bundeskanzleramt; von 11.45 Uhr bis 12.00 Uhr), Praß (Bundeskanzleramt), Osterheld (Bundeskanzleramt; bis 11.45 Uhr), Neusel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Geberth.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 12.25 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt (Großer Kabinettsaal)

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Entwurf eines Gesetzes zur Entlastung des Bundesgerichtshofes in Zivilsachen

Vorlage des BMJ vom 18. Dez. 1967 (3700/5 - 12 151/67) und 5. Febr. 1968 (3700/5 - 10 155/68).

3.

Wohnungsfürsorge für Bundesbedienstete; hier: Neuregelung der Mieten für neugeschaffene Bundesdarlehenswohnungen

Vorlagen des BMWo vom 26. Juli 1967 und 5. Febr. 1968 (III B 2 - 56 68 50 -1).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über den Tag der Deutschen Einheit

Vorlagen des BMI vom 12. Febr. 1968 (V I 6 - 135 112/5 - VS-NfD).

[B.]

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesministergesetzes

Vorlagen des BMI vom 19. und 29. Jan. 1968 (D I 2 - 211 140/2).

[C.]

Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes über die Als-ob-Tarife für das Saarland

Vortrag des BMV.

[D.]

Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung; hier: Vorschlag der Bundesregierung für die Berufung eines Nachfolgers für Staatssekretär a. D. Dr. Paul Binder, Stuttgart

Vorlage des BMWi vom 12. Febr. 1968 (I A 1 - 02 02 49 - 145/68 VS-Vertr.).

[E.]

Vertretung Deutschlands bei der Unabhängigkeitsfeier der bisherigen britischen Kronkolonie Mauritius am 12. März 1968.

[F.]

Vorbereitung der Konsultationsreise nach Frankreich.

[G.]

Termin für die nächste Kabinettsitzung.

Extras (Fußzeile):