2.16 (k1970k): 21. Kabinettssitzung am 25. März 1970

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

21. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 25. März 1970

Teilnehmer: Brandt, Genscher, Jahn, Schiller, Ertl (ab 15.40 Uhr), Schmidt, Franke, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Focke (Bundeskanzleramt), Reischl (BMF), Rohde (BMA), Westphal (BMJFG), Ravens (BMSt), von Dohnanyi (BMBW), Freyh (BMZ), Bahr (Bundeskanzleramt; Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland in Berlin; bis 15.20 Uhr), Duckwitz (AA), Wittrock (BMV), von Wechmar (BPA), Meyer (BMF; von 14.05 Uhr bis 14.45 Uhr), Ritzel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Stern.

Beginn: 14.00 Uhr

Ende: 16.35 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Neuordnung des Laufbahnrechts; 1

1)

2)

Verordnung über die Laufbahnen der Bundesbeamten (BLV)

Verordnung über die Beamten in Laufbahnen besonderer Fachrichtungen (VOF)

Vorlage des BMI vom 17. März 1970 (D I 3 - 216 102/17)

Datenblatt-Nr. VI/198 A.

3.

Neuordnung der Beamtenausbildung 2

Vorlage des BMF vom 17. März 1970 (Z A/6 - P 3005 St - 13/70)

Datenblatt-Nr. VI/38 A.

4.

Zwischenbericht des BM der Finanzen über die Unterbringung der obersten Bundesorgane in Bonn

Vortrag des BMF.

5.

Umschuldung für Indonesien

Vorlage des BMWi vom 20. März 1970 (V C 3 - 965 758/1)

Datenblatt-Nr. VI/107 B.

6.

Zustimmung zum Vergleichsvorschlag des Bundesgerichtshofs im Rechtsstreit Opriba / die Bundesrepublik Deutschland 3

Vorlage des BMWi vom 20. März 1970 (VI B 5 - 62 05 27).

7.

Genehmigung der vom Verwaltungsrat der Bundesanstalt für Arbeit am 31. Okt. 1969 beschlossenen Anordnung über die individuelle Förderung der beruflichen Ausbildung durch den Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung

Vorlage des BMA vom 20. März 1970 (B 2 - 28110).

8.

Förderung eines studentischen Dachverbandes

Vorlage des BMJFG vom 23. März 1970 (J 7 - 312-510-354).

9.

Personalaustausch zwischen den Bundesministerien und dem Bundeskanzleramt

Vorlage des Chefs des Bundeskanzleramts vom 20. März 1970 (I/1 Pers.).

10.

Zusammenarbeit mit den USA in der Weltraumforschung durch europäische Beteiligung am Post-Apollo-Programm

Gemeinsame Vorlage des BMBW (I B 4 - 9770 - 7/70) und des AA (I A 6 - 84 SL 91.36) vom 18. März 1970.

1

Dieser Punkt wurde auf Wunsch des BMI von der Tagesordnung abgesetzt. Vgl. den Vermerk des Bundeskanzleramts vom 24. März 1970 in B 136/36170. - Fortgang 22. Sitzung am 9. April 1970 TOP 3.

2

Dieser Punkt wurde auf Wunsch des BMF von der Tagesordnung abgesetzt. Vgl. den Vermerk des Bundeskanzleramts vom 24. März 1970 in B 136/36170. - Zum Entwurf eines Steuerbeamten-Bildungsgesetzes (StBiG) Fortgang 53. Sitzung am 17. Dez. 1970 TOP 8.

3

Punkt 6 der Tagesordnung wurde gemäß Vermerk des Bundeskanzleramts vom 23. März 1970 ebenfalls abgesetzt (B 136/36170). - Fortgang 22. Sitzung am 9. April 1970 TOP 5.

Verschiedenes:

[A.]

Bericht des Staatssekretärs Bahr.

[B.]

Erfurter Treffen.

[C.]

Mitteilungen über Festnahmen wegen des Verdachts von Spionage und Beteiligung an kriminellen Vereinigungen.

Extras (Fußzeile):