2.51 (k1970k): 50. Kabinettssitzung am 26. November 1970

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

50. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 26. November 1970

Teilnehmer: Brandt, Genscher (von 11.46 Uhr bis 12.20 Uhr), Jahn, Möller (bis 12.00 Uhr), Ertl, Schmidt, Franke, Leussink, Eppler, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA), Focke (Bundeskanzleramt), Moersch (AA), Westphal (BMJFG), Börner (BMV und BMP), Hartkopf (BMI), Emde (BMF), Schöllhorn (BMWi), Auerbach (BMA), Storck (BMSt), Sahm (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Ehrenberg (Bundeskanzleramt; ab 12.50 Uhr), Niebel (BPA), Wilke (Bundeskanzleramt). Protokoll: Rang.

Beginn: 11.40 Uhr

Ende: 13.40 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Viertes Gesetz zur Reform des Strafrechts

Vorlage des BMJ vom 9. Nov. 1970 (4000/1 T c - 21 754/70)

Datenblatt-Nr. VI/29 C.

2.

Große Anfrage der Koalitionsfraktionen zum Umweltschutz

Vorlage des BMI geht den Bundesministern noch zu.

3.

EWG-Drittlandregelung für Verarbeitungserzeugnisse aus Obst und Gemüse

Vorlage des BML vom 19. Nov. 1970 (III C 6 - 3513.55; III A 1 - 8956).

4.

Europäische Organisation für Kernforschung (CERN); Vorhaben eines großen Protonenbeschleunigers

Vorlage des BMBW vom 17. Nov. 1970 (I B 3 - 9604 - 44/70 VS-NfD)

Datenblatt-Nr. VI/229 E.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Beratungsgegenstände für die nächste Kabinettsitzung und für die Ministerbesprechung am 10. Dez. 1970.

[B.]

Bericht des Bundeskanzlers über seine Gespräche mit der italienischen Regierung.

[C.]

Europa-Konferenz in München.

[D.]

Israel; hier: Antrag der Dr. Rüger-Gruppe

Erklärung des BMF.

[E.]

Glückwünsche zu den Festtagen.

[F.]

Termine der nächsten Kabinettsitzungen.

[G.]

Parlamentarische Behandlung des Zonenrandförderungsgesetzes.

[H.]

Paßrechtliche Behandlung von Deutschen aus der DDR an den Auslandsgrenzen des Bundesgebietes.

[I.]

Indiskretionen bezüglich des sog. Bahr-Papiers und des Moskauer Vertrages.

[J.]

Pakistan-Hilfe.

[K.]

Erster Europäischer Jugenddelegiertenkongreß in München vom 3.-6. Dez. 1970.

Extras (Fußzeile):