2.12.10 (k1972k): 9. Kabinettausschuß für Umweltfragen; hier: Beteiligung des BMB und des BMZ, BMB

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

9. Kabinettausschuß für Umweltfragen; hier: Beteiligung des BMB und des BMZ, BMB

(15.57 Uhr)

Das Kabinett bestimmt als weitere Mitglieder des Kabinettausschusses für Umweltfragen den Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen und den Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit. 13

13

Vorlage nicht ermittelt, vgl. den Vermerk des Bundeskanzleramts vom 4. April 1972 in B 136/14015. - Der Kabinettausschuss für Fragen des Umweltschutzes war am 6. Juli 1970 gegründet worden. Außer BMB, BMJ, BMVg und BMZ waren bereits alle Ressortminister Ausschussmitglieder. Vgl. 35. Sitzung am 23. Juli 1970 TOP 7 (Kabinettsprotokolle 1970, S. 316).

Extras (Fußzeile):