2.2.2 (k1972k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

(14.36 Uhr)

Das Kabinett nimmt von den Anlagen 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis. 3

3

Ernannt werden sollten nach Anlage 1 im BMWF zwei Ministerialdirigenten, im BMJFG ein Ministerialdirigent und im BPA ein Ministerialrat. Nach Anlage 2 sollte auf Vorschlag des BMV die Bundesregierung zur Kenntnis nehmen, dass der Verwaltungsrat der Deutschen Bundesbahn am 10. Dez. 1971 Hermann Josef Abs zum Präsidenten sowie Philipp Seibert und Dr. Kurt Krüger zu Vizepräsidenten des Verwaltungsrats für die Jahre 1972 und 1973 gewählt hat. Der Bundespräsident werde gebeten, diese Wahl gemäß § 11 Absatz 2 Bundesbahngesetz vom 13. Dez. 1951 (BGBl. I 955) zu bestätigen. - Zur Ernennung eines Ersatzmitglieds für Abs vgl. 118. Sitzung am 5. Juli 1972 TOP 2.

Extras (Fußzeile):