1.13.10 (k1975k): G. Zeitpunkt für die Kabinettberatung des Berufsbildungsgesetzes

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Zeitpunkt für die Kabinettberatung des Berufsbildungsgesetzes

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.28 Uhr)

Der Entwurf des Berufsbildungsgesetzes soll in der routinemäßigen Kabinettsitzung am 16. April 1975 beraten und verabschiedet werden. Für den 14. April 1975 (voraussichtlich vormittags) ist eine Sitzung des Wissenschaftskabinetts vorgesehen, an der der Bundeskanzler teilnehmen wird.

Der Bundeskanzler bittet BMBW und BMWi, in bilateralen Gesprächen möglichst viele der noch offenen Punkte vor der Sitzung des Wissenschaftskabinetts auszuräumen.

Extras (Fußzeile):