1.16.4 (k1975k): A. Abwälzung der Kindergeldkosten auf den Bund; hier: Umgehung der Zahlung durch Länder und Gemeinden

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Abwälzung der Kindergeldkosten auf den Bund; hier: Umgehung der Zahlung durch Länder und Gemeinden

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.06 Uhr)

BM Apel führt in das Problem ein und erläutert eine mögliche Gesetzesänderung.

Nach einer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler, die BM Apel, Frau Focke, Maihofer, Vogel und Arendt beteiligen, kommt das Kabinett überein, daß BM Apel unter Berücksichtigung der vorgetragenen Gesichtspunkte eine entsprechende Gesetzesinitiative über die Koalitionsfraktionen einleitet.

Extras (Fußzeile):