1.32.6 (k1975k): B. Hilfsmaßnahmen für Rumänien

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Hilfsmaßnahmen für Rumänien

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.26 Uhr)

BM Genscher trägt vor. BM Maihofer unterrichtet das Kabinett über Hilfsmaßnahmen seines Hauses. BM Bahr, die PStS Grüner und Herold sowie StS Rohr berichten über Kontakte ihrer Häuser mit Vertretern der rumänischen Botschaft. Der Bundeskanzler erklärt, es solle noch in dieser Woche über humanitäre Hilfe entschieden werden, wobei er zunächst einmal an eine Größenordnung von 5 Mio. DM denke. PStS Haehser erhebt keine Einwendungen. Der Bundeskanzler bittet das AA, Einzelheiten der Hilfe in einer Besprechung mit BMI, BMF, BMWi, BMA und BMB festzulegen.

Extras (Fußzeile):