1.35.4 (k1975k): A. Deutsch-französische Regierungsgespräche am 21. April 1975 über den Sender „Europe 1" im Zusammenhang mit der bevorstehenden Neuverteilung der LW- und MW-Frequenzen (ITU-Konferenz, Herbst 1975 in Genf); hier: Zustimmung des Kabinetts zu dem Gesprächsergebnis

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Deutsch-französische Regierungsgespräche am 21. April 1975 über den Sender „Europe 1" im Zusammenhang mit der bevorstehenden Neuverteilung der LW- und MW-Frequenzen (ITU-Konferenz, Herbst 1975 in Genf); hier: Zustimmung des Kabinetts zu dem Gesprächsergebnis

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

- Vortrag AA -

(9.11 Uhr)

StM Moersch unterrichtet das Kabinett über das Ergebnis der Regierungsgespräche zwischen dem Auswärtigen Amt und dem französischen Außenministerium und bittet um vertrauliche Behandlung auf französischen Wunsch hin. Das Kabinett nimmt Kenntnis.

Extras (Fußzeile):