1.43.10 (k1975k): F. Vorübergehende Stillegung des Reaktorschiffes Otto Hahn

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Vorübergehende Stillegung des Reaktorschiffes Otto Hahn

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.38 Uhr)

Nach Vortrag von BM Maihofer nimmt das Kabinett zur Kenntnis, daß nach übereinstimmender Auffassung von BMI, BMJ und BMFT durch das Außerkrafttreten von § 25 des Atomgesetzes am 1. Oktober 1975 keine haftungsrechtlichen Probleme für den Weiterbetrieb des Reaktorschiffes Otto Hahn entstehen.

Extras (Fußzeile):