1.49.3 (k1975k): 3. Rentenanpassungsbericht 1976

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Rentenanpassungsbericht 1976

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.07 Uhr)

Nach einleitenden Ausführungen von BM Arendt findet eine Aussprache statt, an der sich die BM Leber, Apel, Arendt, PSt Schmude und St Schlecht beteiligen. Auf eine Frage von PSt Schmude bestätigt BM Arendt, daß die in den Modellrechnungen unterstellte Zunahme des Bruttojahresarbeitsentgelts nur einen Durchschnittswert für den Vorausberechnungszeitraum von 1975 bis 1989 darstelle, der keinerlei Rückschlüsse auf die Lohnentwicklung im Jahr 1976 zulasse.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlage des BMA.

Extras (Fußzeile):