1.11.5 (k1976k): A. Konferenz über Internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit (KIWZ)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Konferenz über Internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit (KIWZ)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.32 Uhr)

StM Wischnewski trägt zu Verlauf und Bewertung der ersten Konferenzrunde vor und kündigt an, daß die interministerielle Arbeitsgruppe ihr Arbeitsergebnis Mitte April vorlegen wird. Nach einer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler und die BM Bahr, Apel, Genscher und Friderichs beteiligen, bittet der Bundeskanzler, die Behandlung des 0,7%-Volumenziels im Kreis der Europa-Staatssekretäre aufzunehmen und vor einer etwaigen Änderung in der Sache das Kabinett zu befassen. Er empfiehlt, daß bei geeigneter Gelegenheit durch ein Kabinettmitglied erklärt wird, welch großen Wert die Bundesregierung der Konferenz beimißt, und spricht sich dafür aus, die bilaterale Zusammenarbeit insbesondere mit den USA und Kanada so breit wie möglich zu gestalten.

Extras (Fußzeile):