1.12.9 (k1976k): D. Entwicklung der Mieten im öffentlich geförderten Wohnungsbau

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Entwicklung der Mieten im öffentlich geförderten Wohnungsbau

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.05 Uhr)

BM Leber äußert seine Sorge über die Auswirkungen der Sparmaßnahmen der Bundesregierung auf die Mieten bundeseigener Wohnungen. Der Bundeskanzler bittet die beteiligten Ressorts BMBau, BMVg und BMF, das Problem auf Staatssekretärsebene zu erörtern. Der Bundeskanzler hält es für geboten, durch öffentliche Erklärungen seitens der Bundesregierung darauf hinzuwirken, daß Senkungen der Hypothekenzinsen an die Mieter weitergegeben werden. Die Wohnungsbaupolitik des Bundes soll zu Beginn der nächsten Legislaturperiode überprüft werden.

Extras (Fußzeile):