1.13.7 (k1976k): A. Sadat-Besuch

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Sadat-Besuch

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.45 Uhr)

Der Bundeskanzler und die BM Ravens und Bahr berichten über ihre Gespräche mit dem Präsidenten bzw. den Ministern der Arabischen Republik Ägypten. Der Bundeskanzler führt u. a. aus, daß er in der Frage der Waffenlieferungen Präsident Sadat darauf hingewiesen habe, daß die Bundesregierung von ihrer bisherigen Haltung nicht abgehen könne. Dies beziehe sich auch auf die Lieferung von Gemeinschaftsproduktionen, nicht aber von Gemeinschaftsentwicklungen. Der Bundeskanzler stellt fest, daß ein Verkauf des Alpha Jet an Ägypten somit nicht in Frage kommt. BM Leber weist darauf hin, daß diese Haltung zur Verlagerung von Produktionsstätten ins Ausland führen kann. StM Wischnewski bittet darum, die Überlegungen zur Höhe der Kapitalhilfe an Ägypten rechtzeitig vor der neuen Rahmenplanung anzustellen.

Extras (Fußzeile):