1.2.11 (k1976k): C. Bericht des belgischen Premierministers Tindemans über die „Europäische Union"

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Bericht des belgischen Premierministers Tindemans über die „Europäische Union"

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(13.17 Uhr)

Der Bundeskanzler bezeichnet unter Zustimmung des Kabinetts den Bericht des belgischen Ministerpräsidenten Tindemans als konstruktives Konzept für die Europäische Union, dessen Einzelheiten die Bundesregierung eingehend prüfen werde und mit dem sich der Europäische Rat befassen werde. Das Kabinett beschließt, über den Bericht in seiner Sitzung am 25. Februar 1976 zu beraten, und bittet die Europa-Staatssekretäre um eine Vorlage.

Extras (Fußzeile):