1.2.16 (k1976k): G. Weitere Behandlung des Themas „carry back"

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Weitere Behandlung des Themas „carry back"

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

Nach Vortrag von BM Apel anhand einer Tischvorlage schlägt der Bundeskanzler vor, über die „carry back"-Regelung in der nächsten Kabinettsitzung, am 21. Januar, zu beschließen und den BMF um eine Kabinettvorlage zu bitten, in der von einem auf 5 Mio. DM begrenzten Verlustrücktrag für 1 Jahr, erstmals anwendbar auf Verluste des Jahres 1975, ausgegangen wird. Das Kabinett stimmt zu.

Extras (Fußzeile):