1.20 (k1976k): 163. Kabinettssitzung am 19. Mai 1976

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

163. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 19. Mai 1976

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (bis 10.25 Uhr und ab 10.55 Uhr), Maihofer (bis 11.15 Uhr und ab 11.25 Uhr), Vogel, Apel, Friderichs, Ertl, Leber, Focke (bis 11.40 Uhr), Gscheidle (bis 12.10 Uhr), Ravens (bis 12.15 Uhr und ab 12.30 Uhr), Franke, Matthöfer, Rohde, Bahr, Frank (Bundespräsidialamt; bis 12.45 Uhr), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA; bis 12.30 Uhr), Grünewald (BPA), Wischnewski (AA), Schlei (Bundeskanzleramt; bis 9.25 Uhr), Buschfort (BMA; bis 12.45 Uhr), Zander (BMJFG; ab 11.40 Uhr), Schlecht (BMWi), Eicher (BMA; ab 12.45 Uhr), Ruhnau (BMV; ab 12.10 Uhr), Marx (Bundeskanzleramt; bis 11.15 Uhr), Leister (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Hegelau (Bundeskanzleramt; bis 11.30 Uhr und ab 12.30 Uhr), Loeck (Bundeskanzleramt; ab 12.05 Uhr), Ruhfus (Bundeskanzleramt; bis 11.20 Uhr), Heick (Bundeskanzleramt), Rang (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen). Protokoll: Thomalla.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 13.40 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Aktionsprogramm zur Dienstrechtsreform.

4.

Entwurf eines Gesetzes über die Sozialversicherung der selbständigen Künstler und Publizisten.

5.

Maßnahmen zur Verbesserung der beruflichen und sozialen Lage der Künstler und Publizisten.

6.

Bericht der Bundesregierung über die Lage, Entwicklung und Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland.

7.

Entwurf von Richtlinien der Bundesregierung zur angemessenen Beteiligung kleiner und mittlerer Unternehmen in Handwerk, Handel und Industrie bei der Vergabe öffentlicher Aufträge nach der VOL.

8.

Gesamtkonzept für die Nord-Süd-Verhandlungen.

9.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Wirtschafts- und Finanzminister) vom 17. Mai 1976

b)

EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 17./18. Mai 1976.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Hilfeleistungen durch die Bundeswehr in Norditalien.

[B.]

Beschluß der Staatssekretäre über die Einführung der Verfahrensgrundsätze für die Prüfung der Verfassungstreue von Bewerbern für den Bundesdienst.

Extras (Fußzeile):