1.28.6 (k1976k): A. Konzertierte Aktion

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Konzertierte Aktion

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.05 Uhr)

BM Friderichs berichtet über die Ergebnisse der Konzertierten Aktion, wobei er besonders auf die übereinstimmende Beurteilung der positiven Konjunkturentwicklung durch alle Teilnehmer, auf den Konsensus bei der Lohn-Preis-Politik und auf die geplante Analyse einer Strukturerhebung über die Arbeitsmarktlage eingeht.

Nach einer Aussprache, an der sich neben dem Bundeskanzler die BM Genscher und Friderichs sowie PSt Haack und die Staatssekretäre Hiehle und Rohr beteiligen, stellt der Bundeskanzler fest, daß die positive Wirtschaftsentwicklung stärker in die politische Auseinandersetzung einbezogen und der Öffentlichkeit deutlicher dargestellt werden müsse. Mit Äußerungen über eventuelle neue arbeitsmarktpolitische Maßnahmen solle Zurückhaltung geübt werden.

Extras (Fußzeile):