1.35.5 (k1976k): B. Behinderung im Transitverkehr am 13. August 1976; hier: Sitzung der Transitkommission vom 30. August 1976

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Behinderung im Transitverkehr am 13. August 1976; hier: Sitzung der Transitkommission vom 30. August 1976

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.23 Uhr)

BM Franke unterrichtet das Kabinett über das Ergebnis der Sitzung der Transitkommission vom 30. August 1976. Nach einer Aussprache, an der sich neben dem Bundeskanzler die BM Bahr, Apel und Franke sowie Senator Stobbe und StM Wischnewski beteiligen, nimmt das Kabinett zur Kenntnis, daß St Gaus Weisung erhalten soll, bei der Regierung der DDR formellen Protest einzulegen.

Extras (Fußzeile):