1.36 (k1976k): 179. Kabinettssitzung am 8. September 1976

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

179. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 8. September 1976

Teilnehmer: Schmidt, Genscher, Maihofer, Vogel, Apel, Friderichs, Ertl, Arendt, Leber, Focke, Franke, Matthöfer, Rohde, Bahr, Frank (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Grünewald (BPA), Wischnewski (AA), Schlei (Bundeskanzleramt), Jung (BMV und BMP), Abreß (BMBau), Sanne (Bundeskanzleramt), Hiß (Bundeskanzleramt), Marx (Bundeskanzleramt), Leister (Bundeskanzleramt), Rang (Bundeskanzleramt), Kraus (Bundeskanzleramt; zu TOP 1). Protokoll: Fleck.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 9.31 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Europafragen; hier: EG-Ratstagung (Agrarminister) am 9. Sept. 1976.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Kenntnisnahme von Umlaufbeschlüssen des Monats August 1976.

[B.]

Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu Papua-Neuguinea.

[C.]

Bericht über das Treffen mit dem amerikanischen Außenminister Kissinger vom 7. Sept. 1976 in Hamburg.

Extras (Fußzeile):