1.44.8 (k1976k): E. Situation bei Baubeginn des Kernkraftwerkes Brokdorf

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E.] Situation bei Baubeginn des Kernkraftwerkes Brokdorf

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.35 Uhr)

BM Maihofer berichtet über die Vorkommnisse im Zusammenhang mit dem Baubeginn des Kernkraftwerkes Brokdorf. Es schließt sich eine Aussprache zum Gesamtkomplex der Energiepolitik an, an der sich der Bundeskanzler sowie die BM Friderichs, Matthöfer, Ertl und Ravens beteiligen. Das Kabinett stimmt darin überein, daß die Regierungserklärung zur Frage der Energiepolitik eine Aussage enthalten sollte.

Der Bundeskanzler bittet BMI, BMWi, BMFT und BMBau, für die Aussage in der Regierungserklärung bis zum 21. November 1976 eine abgestimmte Vorlage über die weiteren Vorstellungen zur Energiepolitik zu erarbeiten. Dabei sollen insbesondere Fragen der Weiterentwicklung der einzelnen Energieträger, des Umweltschutzes und der Sicherheit sowie der regionalen Energieversorgung berücksichtigt werden.

Extras (Fußzeile):