1.47.6 (k1976k): B. Unterrichtung über das Hochbauprogramm des Bundes in Bonn

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Unterrichtung über das Hochbauprogramm des Bundes in Bonn

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.50 Uhr)

BM Ravens berichtet anhand eines in der Sitzung verteilten Tableaus über die zwischen den Ressorts abgestimmte Verhandlungslinie gegenüber der Stadt Bonn und dem Land Nordrhein-Westfalen und gibt auch einen kurzen Überblick über die voraussichtlichen Kosten des Hochbauprogramms. Das Kabinett verweist die Klärung der noch offenen Fragen an die Staatssekretäre des BMF, BMV und BMBau und bittet den BMBau um einen erneuten Bericht anhand von Planunterlagen im Februar oder März 1977. In diesen Bericht sollen auch die Baupläne des Bundestages und Verkehrsfragen einbezogen werden. Der Bundeskanzler bittet darum, zu dieser Kabinettsitzung auch das Präsidium des Deutschen Bundestages und eventuell den Bonner Oberbürgermeister einzuladen.

Extras (Fußzeile):