1.7 (k1976k): 150. Kabinettssitzung am 18. Februar 1976

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

150. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 18. Februar 1976

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (mit Unterbrechungen), Maihofer (mit Unterbrechungen), Vogel, Apel (mit Unterbrechungen), Friderichs, Ertl, Arendt, Leber, Focke (mit Unterbrechungen), Gscheidle, Ravens, Franke (ab 9.08 Uhr), Matthöfer (mit Unterbrechungen), Rohde, Frank (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Grünewald (BPA), Wischnewski (AA), Schlei (Bundeskanzleramt; bis 11.48 Uhr), Brück (BMZ), Hiß (Bundeskanzleramt), Leister (Bundeskanzleramt), Konow (Bundeskanzleramt; zu TOP 1), Tegtmeier (Bundeskanzleramt; zu TOP 1), Rang (Bundeskanzleramt), Kraus (Bundeskanzleramt; zu TOP 1). Protokoll: Rosen.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.35 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Entwurf einer Verordnung über die Gewährung von Erschwerniszulagen (Erschwerniszulagenverordnung - EZulV).

4.

Entwurf eines Gesetzes zu dem Abkommen vom 31. Okt. 1975 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China über den Seeverkehr.

5.

Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes"; hier: Schlußfolgerungen aus den Sturmfluten im Januar 1976

a)

zukünftige Behandlung des Küstenschutzes

b)

Einbeziehung der gewerblich genutzten Hafenanlagen.

6.

Private Sturmflutschäden in Norddeutschland im Januar 1976.

7.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Wirtschafts- und Finanzminister) vom 16. Febr. 1976

b)

EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 16./17. Febr. 1976

c)

EG-Ratstagung (Forschungsminister) am 24. Febr. 1976

d)

EPZ-Außenministertreffen am 23./24. Febr. 1976.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Folgerungen aus dem Diäten-Urteil.

[B.]

Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst / erste Verhandlungsrunde.

[C.]

Stand des Ermittlungsverfahrens wegen der Ermordung des jugoslawischen Vizekonsuls Edvin Zdovc sowie Maßnahmen gegen terroristische Umtriebe jugoslawischer Gruppen.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.04 Uhr

Extras (Fußzeile):