1.10 (k1977k): 12. Kabinettssitzung am 9. März 1977

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

12. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 9. März 1977

Teilnehmer: Schmidt, Genscher, Maihofer, Vogel, Apel, Friderichs, Ertl, Ehrenberg, Leber, Huber, Ravens (ab 9.35 Uhr), Franke, Matthöfer, Schlei (bis 12.05 Uhr und ab 12.25 Uhr), Frank (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeksanzleramt), Bölling (BPA), Grünewald (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt), von Dohnanyi (AA; bis 10.32 Uhr), Glotz (BMBW), Ruhnau (BMV), Abreß (BMBau; bis 9.38 Uhr), Konow (Bundeskanzleramt), Hiß (Bundeskanzleramt), Leister (Bundeskanzleramt), Loeck (Bundeskanzleramt; von 10.15 Uhr bis 11.15 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Hagen.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 13.04 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Ergänzung des Verwaltungsrates der Deutschen Bundesbahn (VR/DB) 1977.

4.

Koordiniertes Investitionsprogramm für die Bundesverkehrswege bis zum Jahre 1985 (Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans).

5.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 8. März 1977

b)

EG-Ratstagung (Wirtschafts- und Finanzminister) am 14. März 1977

c)

EG-Ratstagung (Agrarminister) am 14./15. März 1977.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Zahlung von Ergänzungszuweisungen an finanzschwache Länder 1977.

[B.]

Kreditfinanzierung während der vorläufigen Haushaltsführung 1977; hier: Inanspruchnahme der Kreditermächtigung nach Art. 111 Abs. 2 GG.

[C.]

Konstituierende Sitzung des Rates für die friedliche Nutzung der Kernenergie; hier: Vertretungsregelung für die Mitglieder des Rates.

[D.]

Austausch von Häftlingen.

[E.]

Nachrichten über Völkermord in Kambodscha.

[F.]

Brief des BT-Präsidenten zum neuen Abgeordneten-Gesetz.

[G.]

Bericht über Bau- und Bodenbank.

Extras (Fußzeile):