1.15.4 (k1977k): 4. Vorschlag für eine Verordnung (EWG) des Rates über bestimmte Maßnahmen zur Vermeidung von Mißbräuchen durch den Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse an Bord von Schiffen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Vorschlag für eine Verordnung (EWG) des Rates über bestimmte Maßnahmen zur Vermeidung von Mißbräuchen durch den Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse an Bord von Schiffen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.20 Uhr)

BM Apel erläutert seine Bedenken gegen die geplante EG-Verordnung. Nach einer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler und PSt Gallus beteiligen, wird der Punkt von der Tagesordnung abgesetzt. Es soll Einigung in einem Chefgespräch zwischen BM Ertl und BM Apel erreicht werden. Nur wenn dabei keine Einigung erzielt wird, soll der Punkt erneut im Kabinett behandelt werden.

Extras (Fußzeile):