1.37 (k1977k): 38. Kabinettssitzung am 7. September 1977

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

38. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 7. September 1977

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (bis 9.28 Uhr, von 9.37 Uhr bis 11.05 Uhr, von 11.20 Uhr bis 12.38 Uhr und ab 12.45 Uhr), Maihofer (von 9.08 Uhr bis 9.12 Uhr, von 9.17 Uhr bis 9.55 Uhr, von 13.35 Uhr bis 14.10 Uhr und ab 14.12 Uhr), Vogel (bis 10.48 Uhr, von 10.50 Uhr bis 11.44 Uhr, von 11.46 Uhr bis 11.50 Uhr und ab 12.14 Uhr), Apel (bis 9.32 Uhr, von 9.37 Uhr bis 9.59 Uhr, von 10.02 Uhr bis 11.44 Uhr, von 11.45 Uhr bis 12.55 Uhr, von 13.00 Uhr bis 13.25 Uhr und ab 13.30 Uhr), Friderichs (bis 9.09 Uhr, von 9.17 Uhr bis 9.30 Uhr, von 9.35 Uhr bis 13.10 Uhr, von 13.15 Uhr bis 13.25 Uhr und ab 13.31 Uhr), Ertl (bis 11.05 Uhr und ab 11.15 Uhr), Ehrenberg (bis 9.46 Uhr, von 10.05 Uhr bis 11.30 Uhr, von 11.32 Uhr bis 12.58 Uhr, von 13.00 Uhr bis 13.10 Uhr und ab 13.18 Uhr), Leber (von 9.09 Uhr bis 10.25 Uhr, von 10.30 Uhr bis 12.15 Uhr und ab 12.25 Uhr), Huber (ab 13.30 Uhr), Gscheidle (bis 10.10 Uhr, von 10.15 Uhr bis 12.10 Uhr, von 12.14 Uhr bis 13.15 Uhr und ab 13.20 Uhr), Ravens (bis 10.30 Uhr, von 10.44 Uhr bis 12.55 Uhr und ab 13.15 Uhr), Franke (ab 12.35 Uhr), Schlei (bis 10.30 Uhr, von 10.38 Uhr bis 14.10 Uhr und ab 14.15 Uhr), Frank (Bundespräsidialamt; bis 13.20 Uhr und ab 13.30 Uhr), Schüler (Bundeskanzleramt; bis 9.56 Uhr, von 9.58 Uhr bis 12.55 Uhr und ab 13.00 Uhr), Bölling (BPA; bis 9.55 Uhr, von 10.02 Uhr bis 11.05 Uhr, von 11.07 Uhr bis 11.58 Uhr und ab 12.25 Uhr), Grünewald (BPA; bis 10.32 Uhr, von 10.34 Uhr bis 12.05 Uhr und von 12.08 Uhr bis 14.00 Uhr), Wischnewski (Bundeskanzleramt; bis 11.05 Uhr und ab 12.40 Uhr), von Dohnanyi (AA; bis 11.30 Uhr und ab 11.40 Uhr), Zander (BMJFG; bis 10.58 Uhr und von 11.50 Uhr bis 13.30 Uhr), Höhmann (BMB; bis 9.45 Uhr, von 9.50 Uhr bis 12.25 Uhr und von 12.27 Uhr bis 12.35 Uhr), Hauff (BMFT; bis 10.05 Uhr, von 10.08 Uhr bis 12.08 Uhr und ab 12.17 Uhr), Fröhlich (BMI; von 10.04 Uhr bis 13.35 Uhr), Schlecht (BMWi; von 11.45 Uhr bis 12.58 Uhr und von 13.17 Uhr bis 13.40 Uhr), Jochimsen (BMBW; bis 12.15 Uhr und ab 12.18 Uhr), Mischnick (MdB, F.D.P.; von 11.15 Uhr bis 12.55 Uhr), Porzner (MdB, SPD; von 11.05 Uhr bis 12.55 Uhr), Hoppe (MdB, F.D.P.; von 11.05 Uhr bis 12.55 Uhr), Böhme (MdB, SPD; von 11.05 Uhr bis 12.55 Uhr), Hiß (Bundeskanzleramt; von 9.32 Uhr bis 10.02 Uhr und von 11.27 Uhr bis 14.10 Uhr, Konow (Bundeskanzleramt), Ruhfus (Bundeskanzleramt; bis 9.55 Uhr und von 11.50 Uhr bis 14.10 Uhr), Müller (Bundeskanzleramt; bis 11.50 Uhr), Leister (Bundeskanzleramt; bis 12.14 Uhr und ab 12.16 Uhr), Hegelau (Bundeskanzleramt; bis 11.45 Uhr, von 11.50 Uhr bis 12.00 Uhr und von 12.15 Uhr bis 14.10 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Fleck.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 14.40 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Entwurf eines Gesetzes zur Erhaltung und Modernisierung kulturhistorisch und städtebaulich wertvoller Gebäude; hier: Stellungnahme der Bundesregierung zum Gesetzentwurf des Bundesrates - BR-Drs. 125/77 (Beschluß) -.

4.

Entwurf eines Strafverfahrensänderungsgesetzes 19.. (StVÄG 19..).

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung von Strafvorschriften des Waffenrechts.

6.

Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von Terrorismus und Gewaltkriminalität sowie zum Schutz des inneren Friedens (BT-Drs. 8/322), eingebracht von der Fraktion der CDU/CSU; hier: Stellungnahme der Bundesregierung.

7.

Änderung des Straßenverkehrsgesetzes.

8.

Erweiterung der Europäischen Gemeinschaft um drei neue Mitgliedstaaten (Griechenland, Portugal, Spanien).

9.

Europafragen; hier: EG-Alkoholmarktordnung.

10.

Standortfrage JET.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Mordfall Köln und Entführung Schleyer.

[B.]

Maßnahmen zur Steuerentlastung und Investitionsförderung.

[C.]

Weitere Fragen der inneren Sicherheit.

[D.]

Verbesserung des wirtschaftlichen Ergebnisses im Postzeitungsdienst.

[E.]

Organisationsfragen betreffend Konsulat Windhuk.

Extras (Fußzeile):