1.39 (k1977k): 40. Kabinettssitzung am 21. September 1977

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

40. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 21. September 1977

Teilnehmer: Schmidt (von 9.05 Uhr bis 11.10 Uhr und von 11.45 Uhr bis 12.00 Uhr), Genscher (bis 10.55 Uhr und ab 11.10 Uhr), Maihofer (bis 10.30 Uhr und von 10.35 Uhr bis 10.55 Uhr), Vogel (bis 9.20 Uhr und ab 9.25 Uhr), Apel, Friderichs (bis 9.40 Uhr und von 9.55 Uhr bis 11.35 Uhr), Huber, Ravens, Franke, Schlei, Frank (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt; bis 10.30 Uhr und ab 10.35 Uhr), Bölling (BPA), Grünewald (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt; bis 10.30 Uhr, von 10.35 Uhr bis 10.50 Uhr und ab 11.10 Uhr), Hamm-Brücher (AA), von Dohnanyi (AA; bis 11.00 Uhr und ab 11.10 Uhr), von Schoeler (BMI), Grüner (BMWi; ab 11.35 Uhr), Haar (BMV und BMP), Engholm (BMBW), Rohr (BML), Strehlke (BMA), Fingerhut (BMVg), Haunschild (BMFT), Hiß (Bundeskanzleramt; bis 10.40 Uhr), Ruhfus (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechung), Müller (Bundeskanzleramt; bis 11.30 Uhr), Leister (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Haedrich (Bundeskanzleramt), Hegelau (Bundeskanzleramt), Rang (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen). Protokoll: Thomalla.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.00 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktion der CDU/CSU betr. Alkohol- und Drogenmißbrauch und Kriminalität von Kindern und Jugendlichen - Nr. 8/751 der Drucksachen -.

4.

Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Graduiertenförderungsgesetzes (2. GFÄndG).

5.

Durchführung des Krankenhausfinanzierungsgesetzes (KHG); hier: Zweite Verordnung zur Änderung der Bundespflegesatzverordnung (2. PflÄndV).

6.

Erweiterung der Europäischen Gemeinschaft um drei neue Mitgliedstaaten (Griechenland, Portugal, Spanien).

7.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Wirtschafts- und Finanzminister) vom 19. Sept. 1977

b)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 19./20. Sept. 1977

c)

EG-Ratstagung (Agrarminister) am 26./27. Sept. 1977.

8.

Entwurf einer Stellungnahme der Bundesregierung zu dem Bericht der Enquete-Kommission Auswärtige Kulturpolitik des Deutschen Bundestages.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Innere Sicherheit: Aktuelle Lage.

[B.]

Innere Sicherheit: Fragen der Gesetzgebung.

[C.]

Innere Sicherheit: Koordinierung der Sicherheitskräfte des Bundes.

[D.]

Zahlung einer Gefahrenzulage an Fahrer von Personen der Höchsten Gefährdungsstufe.

[E.]

Vorschläge der Bundesregierung für die Liste nach § 8 Abs. 2 des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes.

Extras (Fußzeile):