1.51 (k1977k): 51. Kabinettssitzung am 7. Dezember 1977

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

51. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 7. Dezember 1977

Teilnehmer: Schmidt (bis 9.25 Uhr und ab 9.47 Uhr), Maihofer (Vorsitz von 9.25 Uhr bis 9.47 Uhr), Vogel (bis 12.20 Uhr und ab 12.25 Uhr), Apel, Graf Lambsdorff (bis 11.30 Uhr und ab 11.35 Uhr), Ehrenberg (bis 11.50 Uhr und ab 11.55 Uhr), Huber, Ravens, Matthöfer, Rohde (bis 12.20 Uhr), Schlei, Frank (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Grünewald (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt), Hamm-Brücher (AA; bis 10.50 Uhr), von Dohnanyi (AA), Gallus (BML), Wrede (BMV und BMP), Höhmann (BMB), Fingerhut (BMVg), Jochimsen (BMBW; ab 12.20 Uhr), Hiß (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Konow (Bundeskanzleramt; bis 11.55 Uhr), Leister (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Loeck (Bundeskanzleramt; bis 11.30 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen). Protokoll: Thomalla.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.40 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat - u. a. Debattenführung durch die Bundesregierung bei der parlamentarischen Behandlung des Berichts der Enquete-Kommission zur Verfassungsreform -.

2.

Personalien.

3.

Europafragen; hier:

a)

Europäischer Rat vom 5./6. Dez. 1977

b)

EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 5./6. Dez. 1977

c)

EG-Ratstagung (Umweltfragen) am 12. Dez. 1977

d)

EG-Ratstagung (Agrarminister) am 12./13. Dez. 1977

e)

EG-Ratstagung (Gesundheitsfragen) am 13. Dez. 1977

f)

EG-Ratstagung (Energiefragen) am 13. Dez. 1977.

4.

Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD); hier: Bestellung des deutschen Gouverneurs und seines Stellvertreters beim Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung.

5.

Zeichnung des Zusatzprotokolls zu den Rot-Kreuz-Konventionen von 1949 durch die Bundesregierung.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Weltwährungssituation.

[B.]

Besuch des israelischen Finanzministers.

[C.]

Stand der Verhandlungen mit den Ländern über die Eckwerte im Sozialen Wohnungsbau und das Heizenergiesparprogramm.

[D.]

Stand der sogen. interfraktionellen Kontaktgruppengespräche zum Stand der gesetzgeberischen Überlegungen auf dem Gebiete der inneren Sicherheit.

[E.]

Wiederaufnahme der Sicherheitsgespräche beim Bundeskanzler.

[F.]

Lage der Rentenversicherung und Rentenanpassungsbericht.

Extras (Fußzeile):