1.51.3 (k1977k): 3. Europafragen;

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Europafragen;

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.29 bis 9.40 Uhr)

hier: b) und d) EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 5./6.12.1977 und am 12./13.12.1977

PSt Gallus unterrichtet das Kabinett über den Verlauf der noch fortdauernden EG-Ratstagung der Agrarminister vom 5./6.12.1977 sowie über die wesentlichen Themen der Tagung am 12./13.12.1977, bei der u. a. die Preisvorschläge der Kommission beraten werden sollen. Er sagt auf Wunsch von BM Ravens zu, daß nach Abschluß der Beratungen über die Fischereifragen eine öffentliche Erklärung des BML erfolgen soll. Das Kabinett nimmt Kenntnis.

hier: c) EG-Ratstagung (Umweltfragen) am 12.12.1977

BM Maihofer gibt eine kurze Vorschau auf die EG-Ratstagung am 12.12.1977, für die z. Zt. kein weiterer Abstimmungsbedarf bestehe. Das Kabinett nimmt Kenntnis.

hier: e) EG-Ratstagung (Gesundheitsfragen) am 13.12.1977

BM Frau Huber erläutert die Motive für diesen erstmals zusammentretenden Rat der Gesundheitsminister, dem die deutsche Seite zurückhaltend gegenüberstehe. Das Kabinett nimmt Kenntnis.

hier: f) EG-Ratstagung (Energiefragen) am 13.12.1977

BM Graf Lambsdorff unterrichtet das Kabinett über die Themen der EG-Ratstagung am 13.12.1977 und weist vor allem auf die umstrittene Haltung der EG zum Kohleproblem hin. Das Kabinett nimmt Kenntnis.

Extras (Fußzeile):