1.11 (k1985k): 78. Kabinettssitzung am 26. März 1985

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

78. Kabinettssitzung
am Dienstag, dem 26. März 1985

Teilnehmer: Kohl, Genscher (bis 9.46 Uhr und ab 9.54 Uhr), Engelhard, Stoltenberg (bis 9.42 Uhr), Bangemann (bis 9.26 Uhr und von 9.31 Uhr bis 10.32 Uhr), Kiechle, Windelen, Blüm, Dollinger, Schwarz-Schilling, Schneider (bis 9.42 Uhr und ab 9.48 Uhr), Riesenhuber, Wilms (bis 10.44 Uhr und ab 10.49 Uhr), Warnke (bis 9.19 Uhr und von 9.32 Uhr bis 9.49 Uhr), Schäuble, Ade (Bundespräsidialamt; bis 9.32 Uhr und ab 9.39 Uhr), Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Boenisch (BPA), Sudhoff (BPA), Vogel (Bundeskanzleramt), Mertes (AA), Spranger (BMI), Grüner (BMWi; ab 10.33 Uhr), Würzbach (BMVg), Karwatzki (BMJFG), Obert (BMF), Lengl (BMZ; ab 9.51 Uhr), Fischer (Bundeskanzleramt; bis 9.32 Uhr und ab 9.47 Uhr), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt; bis 9.19 Uhr und ab 9.29 Uhr), Kieschke (BMF; bis 9.02 Uhr). Protokoll: Lischka.

Beginn: 8.30 Uhr

Ende: 10.55 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Entwurf eines Gesetzes über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften (UBGG).

2.

Entwurf eines Gesetzes über den Bundesrechnungshof.

3.

Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung der steuerrechtlichen Förderung des selbstgenutzten Wohneigentums.

4.

Verringerung von Bundesbeteiligungen.

5.

Weiterführung des Abbaus von Mischfinanzierungen im Wohnungs- und Städtebau; hier: Auswirkungen auf die Arbeit am Baugesetzbuch.

6.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundessozialhilfegesetzes; hier: Stellungnahme der Bundesregierung zum Gesetzentwurf des Bundesrates.

7.

Fragen der Ausbildungsförderung

a)

Entwurf eines Neunten Gesetzes zur Änderung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (9. BAföGÄndG); hier: Stellungnahme der Bundesregierung zum Gesetzentwurf des Bundesrates (BR-Drs. 444/84)

b)

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG); hier: Entwurf des Berichts der Bundesregierung über die Erfahrungen bei der Durchführung der Verordnung über den leistungsabhängigen Teilerlaß von Ausbildungsförderungsdarlehen (BAföG-TeilerlaßV).

8.

Kabinettausschüsse.

9.

Bundestag.

10.

Personalien.

11.

Internationale Lage.

12.

Verschiedenes

a)

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG); hier: Bericht des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft für das Kabinett betreffend die Auswirkungen der Änderungen des BAföG durch das Haushaltsbegleitgesetz 1983

b)

Geistig-kulturelle Bauten in Bonn und Berlin.

Beginn der Kabinettsitzung: 8.36 Uhr.

Extras (Fußzeile):