1.2 (k1985k): 69. Kabinettssitzung am 16. Januar 1985

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

69. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 16. Januar 1985

Teilnehmer: Kohl, Genscher, Zimmermann, Engelhard, Bangemann, Kiechle, Windelen, Blüm, Wörner (bis 12.04 Uhr), Dollinger, Schwarz-Schilling, Schneider, Riesenhuber, Wilms (bis 10.54 Uhr und ab 11.00 Uhr), Warnke, Schäuble (bis 11.39 Uhr und ab 11.44 Uhr), Blech (Bundespräsidialamt), Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Boenisch (BPA), Vogel (Bundeskanzleramt), Mertes (AA), Lorenz (Bundeskanzleramt), Karwatzki (BMJFG), Obert (BMF), Ackermann (Bundeskanzleramt; bis 12.00 Uhr), Fischer (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt). Protokoll: Lischka.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 12.05 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Zusammenarbeit mit den USA bei der Raumstation und Weiterentwicklung der europäischen Trägerrakete ARIANE.

2.

Bericht der Bundesregierung über notwendige Maßnahmen zur Vermeidung von Gewässerbelastungen durch schwer abbaubare und sonstige kritische Stoffe.

3.

Bundestag.

4.

Personalien.

5.

Internationale Lage.

6.

Verschiedenes

a)

Hungerstreik und begleitende Aktionen

b)

Rucksackminen

c)

Unfall mit einer amerikanischen PERSHING-Rakete

d)

Umrüstung von Altkraftfahrzeugen

e)

Eisenbahnfährverbindung Klaipeda (Memel)/Schleswig-Holstein

f)

Bericht über den EG-Agrarrat vom 14./15. Jan. 1985 in Brüssel.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.36 Uhr.

Extras (Fußzeile):