1.40 (k1985k): 107. Kabinettssitzung am 4. Dezember 1985

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

107. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 4. Dezember 1985

Teilnehmer: Kohl, Genscher, Zimmermann, Engelhard (bis 10.19 Uhr und ab 10.23 Uhr), Stoltenberg, Bangemann, Kiechle, Windelen, Blüm (bis 11.20 Uhr und ab 11.28 Uhr), Wörner, Süssmuth, Dollinger (bis 10.45 Uhr), Schwarz-Schilling, Schneider (bis 10.19 Uhr, von 10.23 Uhr bis 10.48 Uhr und ab 10.55 Uhr), Riesenhuber, Wilms (bis 10.02 Uhr und ab 10.15 Uhr), Warnke (bis 10.45 Uhr und ab 10.49 Uhr), Schäuble, Blech (Bundespräsidialamt), Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Ost (BPA), Schäfer (BPA), Schmülling (BPA), Vogel (Bundeskanzleramt), Stavenhagen (AA), Lorenz (Bundeskanzleramt), Bayer (BMV; ab 10.45 Uhr), Fischer (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), Ackermann (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt), von Richthofen (Bundeskanzleramt; ab 10.37 Uhr). Protokoll: Wormit, Schulz.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 11.37 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Kabinettvorlagen, die ohne Aussprache beschlossen werden - TOP-1-Liste.

2.

Entwurf eines Gesetzes über das Baugesetzbuch.

3.

a)

Entwurf einer Verordnung über Trinkwasser und über Wasser für Lebensmittelbetriebe (Trinkwasserverordnung - TrinkwV)

b)

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und der FDP „Wasserversorgung" (BT-Drs. 10/3349).

4.

Bundestag.

5.

Personalien.

6.

Internationale Lage.

7.

Verschiedenes

a)

Sicherheitslage

b)

Tagung des EG-Umweltministerrates am 28. Nov. 1985 in Brüssel

c)

Ergebnis der Sitzung der GATT-Vertragsparteien am 27./28. Nov. 1985 in Genf

d)

Siebente EG-Reiserichtlinie; zollfreie Einkaufsfahrten

e)

Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Deutschen Demokratischen Republik über die kulturelle Zusammenarbeit

f)

Neue militärische Übungsmöglichkeiten in der Türkei

g)

EG-Gipfel in Luxemburg am 2. und 3. Dez. 1985.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.39 Uhr.

Vor Eintritt in die Tagesordnung gratuliert der Bundeskanzler namens des Kabinetts BM Riesenhuber herzlich zu dessen 50. Geburtstag am 1. Dezember 1985.

Er weist sodann aus gegebenem Anlaß auf die Vertraulichkeit der Kabinettsitzungen hin.

Extras (Fußzeile):