1.5 (k1985k): 72. Kabinettssitzung am 6. Februar 1985

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

72. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 6. Februar 1985

Teilnehmer: Kohl, Zimmermann, Engelhard, Stoltenberg, Bangemann, Kiechle, Windelen, Blüm (bis 10.35 Uhr und ab 10.40 Uhr), Wörner (ab 9.55 Uhr), Geißler, Schwarz-Schilling (bis 11.21 Uhr), Schneider, Riesenhuber, Wilms (bis 10.21 Uhr, von 10.29 Uhr bis 10.54 Uhr und ab 10.59 Uhr), Warnke, Schäuble, Döring (Bundespräsidialamt), Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Boenisch (BPA), Vogel (Bundeskanzleramt), Mertes (AA; bis 10.58 Uhr), Möllemann (AA), Lorenz (Bundeskanzleramt), Schulte (BMV), Rawe (BMP; ab 11.20 Uhr), Ackermann (Bundeskanzleramt; bis 10.34 Uhr und ab 10.41 Uhr), Fischer (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt). Protokoll: Lischka.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 11.35 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Entwurf eines neuen Paßgesetzes.

2.

Agrarbericht 1985.

3.

Bodenschutzkonzeption der Bundesregierung.

4.

NATO-Übung WINTEX/CIMEX 85 - Personelle Besetzung des Übungskabinetts.

5.

Bundestag und Bundesrat.

6.

Personalien.

7.

Internationale Lage.

8.

Verschiedenes

a)

Hungerstreik und begleitende Aktionen

b)

Bereitstellung eines personenbezogenen Dienstkraftfahrzeuges für den Koordinator für die deutsch-französische Zusammenarbeit sowie den Beauftragten für die Belange der Behinderten.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.37 Uhr.

Extras (Fußzeile):